59
Tage
bis zum 250. Geburtstag
Der vollständige Veranstaltungskalender und das Programmbuch zum Hölderlinjahr stehen in Kürze zur Verfügung.
Bitte verwenden Sie in den Social Media immer auch: #hoelderlin2020
Der vollständige Veranstaltungskalender und das Programmbuch zum Hölderlinjahr stehen in Kürze zur Verfügung.
Bitte verwenden Sie in den Social Media immer auch: #hoelderlin2020
250 Jahre Hölderlin

2020 feiert das Land Baden-Württemberg und mit ihm die literarische Welt Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag. Kaum ein anderer Dichter forderte die Literatur und die Künste immer wieder so heraus wie Hölderlin. Kaum einer hat die deutsche Sprache so bereichert wie er. Mit seinen kühnen Sprachexperimenten, die keiner Strömung, weder der Klassik noch der Romantik, zuzuordnen sind, führte er die Dichtung in die Moderne. Seine tragische Lebensgeschichte in der Zeit der großen politischen und kulturellen Umbrüche nach der Französischen Revolution wurde zudem geradezu symbolisch für ein Zeitalter der Extreme: Genie und Krankheit, Traditionsbewusstsein und Experiment, Aufklärung und das Hadern mit dem Glauben.

Während Hölderlin seinen Zeitgenossen als Außenseiter galt, laden im Jubiläumsjahr große Ausstellungen in seinen Lebensorten und im Literaturmuseum der Moderne (Deutsches Literaturarchiv Marbach) sowie mehr als 600 Veranstaltungen in Theatern, Konzert- und Kinosälen, Literaturhäusern, Universitäten und Schulen zur Begegnung mit diesem großen Dichter ein.

Die Baden-Württemberg Stiftung veranstaltet von Mai bis Oktober 2020 unter dem Motto ›Hölderlin und Hegel - 250 Jahre Sprache und Vision‹ den zehnten Literatursommer Baden-Württemberg.


Kontakt

Dr. Thomas Schmidt
Arbeitsstelle für literarische Museen in Baden-Württemberg
Deutsches Literaturarchiv Marbach
Schillerhöhe 8–10
71672 Marbach a.N.
hoelderlin2020@dla-marbach.de
Projektpartner

Alle Ereignisse im Hölderlin-Jahr finden Sie demnächst auf dieser Seite. Das umfangreiche Programmbuch mit Originalbeiträgen von Anna-Katherina Hahn, Denis Scheck, Hanns Zischler, Ilma Rakusa, Rüdiger Safranski, Karl-Heinz Ott u.v.a. ist in Kürze über den Shop des Deutschen Literaturarchivs Marbach zu beziehen.

Auftakt und Abschluss

Tübingen

Alte Aula
15. Februar 2020

Eröffnung des Jubiläumsjahres und des neu eingerichteten Hölderlinturms

Mit dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten, Winfried Kretschmann, und Kulturstaatsministerin Monika Grütters

Tübingen


Stuttgart

Staatstheater
7. November 2020

»Pallaksch«. Die lange Hölderlinnacht

Eine Kooperation von Oper, Ballett und Schauspiel des Staatstheaters Stuttgart mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und dem Literaturhaus Stuttgart

Stuttgart


Ausstellungen

Marbach a.N.

Literaturmuseum der Moderne
19. März bis 29. November 2020

Hölderlin, Celan und die Sprachen der Poesie

Eröffnung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Mit Uljana Wolf und Marcel Beyer

Marbach a.N.


Lauffen a.N.

Hölderlinhaus
20. März 2020

Eröffnung von Haus und Ausstellung

Mit der Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg, Nicole Hoffmeister-Kraut, und Rüdiger Safranski

Lauffen a.N.


Stuttgart

Württembergische Landesbibliothek
21. April bis 15. August 2020

Aufbrüche – Abbrüche
250 Jahre Friedrich Hölderlin

Eröffnung durch die Wissenschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg, Theresia Bauer

Stuttgart


Jena, Berlin und Aix-en-Provence u.a.

Hölderlins Orte – Fotografien von Barbara Klemm

Wanderausstellung der Stadt Tübingen

Jena, Berlin und Aix-en-Provence u.a.


Aus dem Programm

Marbach a.N.

Mai bis Oktober 2020

Von »Hölderlin laut« und »Hölderlin draußen« bis »Hölderlin leise« und »Hölderlin innen«

Ein poetischer Spielraum im Literaturmuseum der Moderne.
Eine Veranstaltungsreihe des Litera­tursommers Baden-Württemberg

Marbach a.N.


Lauffen a.N., Nürtingen und Tübingen

Das Theater Lindenhof Melchingen spielt Hölderlin

in den Hölderlin-Orten am Neckar

Lauffen a.N., Nürtingen und Tübingen


Maulbronn

14. März 2020

Arnold Stadler: »Wie der Sternenhimmel bin ich, still und bewegt«

Kleine Reise zu Hölderlin

Maulbronn


Heidelberg

20. bis 22. März 2020

Beethoven trifft Hölderlin.
Geburtstagswochenende auf dem Musikfrachter der Beethoven JubiläumsGmbH

U. a. mit dem Theater Heidelberg, mit Autorinnen und Autoren der UNESCO City of Literature Heidelberg sowie in Kooperation mit dem Heidelberger Frühling und der Universität Heidelberg

Heidelberg


Tübingen

9. Mai 2020

Das PEN-Zentrum Deutschland lädt ein: Eine Hölderlinnacht

Tübingen


Lauffen a.N.

4. bis 7. Juni 2020

Wozu Dichter in dürftiger Zeit. Jahrestagung der Hölderlin-Gesellschaft

Lauffen a.N.


Nürtingen

Pfarrkirche St. Johannes
24. Oktober 2020

Harald Schmidt liest Hölderlin

Nürtingen


Bad Homburg, Heidelberg, Stuttgart u.a.

Hölder-Musical on Tour

Eine Produktion der Stadt Lauffen a.N.

Bad Homburg, Heidelberg, Stuttgart u.a.


Hölderlin im Landeswettbewerb ›Deutsche Sprache und Literatur‹ in Baden-Württemberg und im Schülerwettbewerb ›Deutsch-Essay‹ der Berkenkamp-Stiftung in Nordrhein-Westfalen


Berlin

Haus für Poesie
17. März 2020

Der Hölderlin-Welt-Ton: Hölderlin und seine Übersetzerinnen und Übersetzer

Mit Luigi Reitani, Helena Cortés Gabaudan, Aris Fioretos, Zhengxiang Gu, Maria Teresa Dias Furtado u. a.

Berlin


München

Bayerische Akademie der Schönen Künste
20. März / 24. Juni 2020

Hölderlin-Vertonungen von Peter Michael Hamel (UA), Hanns Eisler, Bernhard Weidner (UA), Josef Matthias Hauer, György Kurtág und Robert Schumann

München


Bad Homburg v. d. Höhe

Schlosskirche
7. Juni 2020

36. Festliche Verleihung des Friedrich-Hölderlin-Literaturpreises

Bad Homburg v. d. Höhe


Frankfurt a.M.

19. September 2020

Hölderlin-Hybride. Eröffnung der Frankfurter Hölderlin-Festwoche

Mit Jens Harzer, Kammer- und Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin, Kammersymphonie Berlin u.a.

Frankfurt a.M.


Wien, Stuttgart, Berlin u.a.

»O Asia, das Echo von dir«. Hölderlin und Beethoven in Wort, Szene und Musik

Mit Corinna Harfouch (Rezitation) und Hideyo Harada (Klavier)

Wien, Stuttgart, Berlin u.a.


Im Januar

Nürtingen

Stadtbücherei, Marktstraße 7
2. Januar – 30. Dezember 2020

Treppengedichte

Monatlich wechselnd präsentiert die Stadtbücherei zwölf besondere Hölderlin-Gedichte als Treppenpoesie

Nürtingen


Deutschlandfunk

2. Januar 2020, 20.10 Uhr

»Was wir suchen, ist alles«. Friedrich Hölderlin zum 250. Geburtstag

Ein Beitrag von Eva-Maria Götz

Deutschlandfunk


SWR2

4. Januar 2020, ca. 14.30 Uhr

Ein Gedicht und seine Geschichte – Hölderlins lyrische Landschaften: ›Hälfte des Lebens‹

Hanns Zischler liest und Thomas Schmidt kommentiert

SWR2


Münster

Theater Münster, Neubrückenstr. 63
6. Januar 2020, 20 Uhr

Friedrich Hölderlin. Eine Einführung

Vortrag von Johann Kreuzer

Münster


SWR Fernsehen

9. Januar 2020, 23.15 Uhr

lesenswert – Zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin

Ein Gespräch mit Denis Scheck, Anne-Dore Krohn und Rüdiger Safranski

SWR Fernsehen


Münster

Theater Münster, Neubrückenstr. 63
13. Januar 2020, 20 Uhr

Hölderlins Hymnen

Vortrag von Martin Vöhler

Münster


SWR2 lesenswert

14. Januar 2020, 22.03 Uhr

Katharina Borchardt im Gespräch mit dem Hölderlin-Biografen Rüdiger Safranski

SWR2 lesenswert


Stuttgart

Hospitalkirche, Büchsenstraße 33
15. Januar 2020, 19 Uhr

»Ach, ich bin doch ein armer Mensch«

Vortrag von Reiner Strunk, verbunden mit Dmitri Smirnows ›Schicksalslieder‹-Vertonungen

Stuttgart


Esslingen

Württembergische Landesbühne, Schauspielhaus, Strohstraße 1
16. Januar 2020, 19.30 Uhr

HÖLDERLIN. Theaterstück von Peter Weiss

Esslingen


Asperg

Glasperlenspiel, Kelterstraße 5
17. Januar 2020, 20 Uhr

Timo Brunke feiert Hölderlin! – Die Hölderlin-Spoken-Word-Band

Asperg


Esslingen

Württembergische Landesbühne, Schauspielhaus, Strohstraße 1
18. Januar 2020, 19.30 Uhr

HÖLDERLIN. Theaterstück von Peter Weiss

Esslingen


Marburg

Café Vetter, Reitgasse 4
19. Januar 2020, 11 Uhr

Hölderlin. Komm! ins Offene, Freund!

Lesung mit Rüdiger Safranski

Marburg


Münster

Theater Münster, Neubrückenstr. 63
20. Januar 2020, 20 Uhr

Hölderlins Gesänge

Vortrag von Felix Christen

Münster


Bad Homburg

Stadtarchiv, Tannenwaldallee 50
22. Januar 2020, 19 Uhr

Hölderlin in Homburg – Spurensuche

Vortrag von Barbara Dölemeyer

Bad Homburg


Darmstadt

Kleiner Hörsaal des Biologischen Instituts, Schnittspahnstraße 3–5
23. Januar 2020, 19.30 Uhr

Hölderlins »blüthenreichste Haine«

Vortrag von Stefan Schneckenburger

Darmstadt


Wuppertal

›der ort‹, Luisenstraße 116
23. Januar 2020, 20 Uhr

Hölderlins Filmriss – Ein Feierabend mit Krimi, Poesie und Musik

Lesung von Ulrich Land, musikalisch begleitet vom Wuppertaler Ensemble Partita Radicale

Wuppertal


Stuttgart

Antiquariatsmesse
25. Januar 2020, 12 Uhr

›Das Rote Sofa‹: Poesie feiern – Hölderlin (und Celan) im Jubiläumsjahr 2020

Jan Bürger und Thomas Schmidt vom Deutschen Literaturarchiv Marbach im Gespräch mit Angelika Elstner

Stuttgart


Zürich

Literaturhaus, Limmatquai 62
27. Januar 2020, 19 Uhr

Friedrich Hölderlin / DICHTER SEIN. UNBEDINGT!

Aufführung des Dokumentarfilms von Hedwig Schmutte und Rolf Lambert (2020)

Zürich


Münster

Theater Münster, Neubrückenstr. 63
27. Januar 2020, 20 Uhr

Hölderlins Oden

Vortrag von Ernst Ribbat

Münster


Leipzig

Literaturhaus, Gerichtsweg 28
28. Januar 2020, 19.30 Uhr

Hölderlins Geister

Lesung mit Karl-Heinz Ott

Leipzig


Halle/Saale

Literaturhaus im Kunstforum der Saalesparkasse, Bernburger Straße 8
29. Januar 2020, 19 Uhr

Hölderlins Geister

Lesung mit Karl-Heinz Ott

Halle/Saale


Ravensburg

Konzerthaus, Wilhelmstraße 3
30. Januar 2020, 20 Uhr

HÖLDERLIN. Theaterstück von Peter Weiss

Ravensburg


Speyer

Heiliggeistkirche, Johannesstraße 6
30. Januar 2020, 20 Uhr

Timo Brunke feiert Hölderlin! – Die Hölderlin-Spoken-Word-Band

Im Rahmen von ›SPEYER.LIT – Lesung. Performance. Livemusik‹

Speyer


Aus dem Programm
des Medienpartners

Aus dem Radioprogramm

swr2.de/hoelderlin

SWR2 Fortsetzung folgt

›Hyperion‹ gelesen von Ifflandring-Träger Jens Harzer


SWR2 Forum ›Hölderlin‹

Mit Marion Poschmann, Michael Krüger und Rüdiger Safranski


SWR2 Musikstunde ›Hölderlinland‹ (1-5)

Mit Katharina Eickhoff


Aus dem Fernsehprogramm

Lesenswert unterwegs
›Mein Hölderlin – Eine Reise nach Bordeaux‹

Mit Denis Scheck


Friedrich Hölderlin – Dichter sein. Unbedingt!

Ein Film für den SWR und ARTE. Buch und Regie: Hedwig Schmutte und Rolf Lambert


Literatursommer Baden-Württemberg

Die Baden-Württemberg Stiftung veranstaltet von Mai bis Oktober 2020 unter dem Motto „Hölderlin und Hegel – 250 Jahre Sprache und Vision“ den zehnten Literatursommer Baden-Württemberg. Die Eröffnungsveranstaltung findet im Deutschen Literaturarchiv Marbach statt.
www.literatursommer.de